Seite in Deutsch
 

Auf zu neuen Horizonten ..., Advanced Biofuels on Underutilised Land in Europe

Rieselfelder

Rieselfelder im Berliner Umland (Quelle: Bilder@2016, Google Kartendaten,© 2016 GeoBasis-DE/BKG (© 2009), Google) - Ein Potenzial für den Anbau von Energiepflanzen?



Projektleiter/in:
Herr Dr. Dirk Knoche
Bearbeiter/in:
Herr Dr. Raul Köhler
Laufzeit:
01.01.2016 - 31.12.2018

eu

This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 691846




Fostering Sustainable Feedstock Production for Advanced Biofuels on Underutilised Land in Europe

forbio
forbio-project.eu

Eine nachhaltige Bioenergie-Produktion zählt zu den großen gesellschaftlichen Herausforderungen der Europäischen Energiewende. Neben der Etablierung neuer Technologien geht es vor allem um die umweltverträgliche Mobilisierung nachwachsender Rohstoffe für Treibstoffe ("Advanced Biofuels"). Dabei ist eine Konkurrenz zu anderen Landnutzungsformen, wie der landwirtschaftlichen Lebensmittelproduktion, zu vermeiden.

Im Fokus stehen brachliegende, pflanzenbaulich benachteiligte oder kontaminierte Flächen. In den drei Modellregionen Südwestliches Sardinien, Nördliche Ukraine und Berlin-Brandenburg werden vielschichtige Machbarkeitsstudien durchgeführt: Neben pflanzenbaulichen Bewertungskriterien fließen Nachhaltigkeitsindikatoren, agrarökonomische sowie soziale Aspekte ein. Ein wichtiges Anliegen ist die Sensibilisierung und Aktivierung von Flächeneigentümern und anderen Interessengruppen.

Das F&E-Konsortium umfasst 12 Partner aus 9 europäischen Ländern, darunter die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) und Biochemtex S.p.A., einem der weltweiten Marktführer für die technologische Entwicklung von Biokraftstoffen. Das Projektmanagement obliegt Geonardo Environmental Technologies Ltd. / Budapest und der Wirtschaft und Infrastruktur GmbH & Co Planungs KG / München.


Copyright © 2017 FIB e.V. Finsterwalde. Alle Rechte vorbehalten.