Seite in Deutsch
 

Publikationen

Autor Jahr Titel Zeitschrift
HEINKELE, T.,
HÜTTL, R.F.,
HAUBOLD-ROSAR, M.,
SCHAAF, W.,
GAST, M.
2005 Anforderungen an und Regeln für den Einsatz von Kompost und Klärschlamm bei der Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften. In: MELCHIOR, BERGER, K. (Hrsg.): Abfallverwertung bei der Rekultivierung von Deponien, Altlasten und Bergbaufolgelandschaften. (Hamburger Bodenkundliche Arbeiten 56), 51-54
HAUBOLD-ROSAR, M.,
TONDER, K.,
GAST, M.,
EMMERLING, C
2005 Zur Nachhaltigkeit der Wirkungen einmaliger Gaben organischer Sekundärrohstoffdünger auf die bodenbiologische Aktivität in Rekultivierungsböden. Mitt. Dtsch. Bodenkundl. Gesellsch. 107, 1, 199-200
HAUBOLD-ROSAR, M.,
SCHNEIDER, R.
2005 Entwicklung bodenphysikalischer Eigenschaften junger Kippböden im Lausitzer Braunkohlenrevier in Abhängigkeit von Substrat und Melioration. Mitt. Dtsch. Bodenkundl. Gesellsch. 106, 21-22
HAUBOLD-ROSAR, M.,
GAST, M.
2005 Einsatz von Klärschlamm und Kompost bei der landwirtschaftlichen Rekultivierung von Kippenböden im Lausitzer Braunkohlenrevier. In: PICKEL, P. (Institut für Agrartechnik und Landeskultur d. Martin-Luther-Univ. Halle-Wittenberg) (Hrsg.): Beiträge zum Thema: Klärschlammkompost im Landschaftsbau. (Agrartechnische Berichte aus Sachsen-Anhalt Nr. 3), Halle-Wittenberg, 44-61
HAUBOLD-ROSAR, M. 2005 Die Rekultivierung von Böden für eine land- und forstwirtschaftliche Nutzung im Lausitzer Braunkohlenrevier – Herausforderung und Chance. In: Vattenfall Europe Mining & Generation (Hrsg.): Int. Symposium „Change – Landschaft und Energie”, Tagungsband, Cottbus, 51-58
ERTLE, CH. 2005 Leistungen und Wirkungen der Schwarzerle nach 40-jähriger Waldgeschichte in der Bergbaufolgelandschaft. In: Die Erle in der Rekultivierung. Sonderheft mit Vorträgen der Jahrestagung "Schutzgemeinschaft Deutscher Wald" am 23.08.2003 in Nochten, Vattenfall
BÖHM, C.,
LANDGRAF, D.,
MAKESCHIN, F.
2005 Dynamik des mikrobiell gebundenen Kohlenstoffs einer Sand-Braunerde in Bezug zu ausgewählten C-Fraktionen und unter Berücksichtigung verschiedener landwirtschaftlicher Nutzungsintensitäten. Mitt. Dtsch. Bodenkundl. Gesellsch. 107/I, 167-168
BARNDT, D.,
WIEDEMANN, D.,
LANDECK, I.
2005 2008 - stärkstes Auftreten des Postillions (Colias crocea FOURCROY, 1785) in Brandenburg seit 50 Jahren (Lepidoptera, Pieridae). 1. Jahrestagung der Dtsch. Bodenkundl. Gesellsch. 2007 in Dresden „Böden ohne Grenzen“. Exkursionsführer G2, „Bergbaufolgen im Erzgebirge“, 27-31
BARTELT, D.,
LANGE, A.
2005 Auswirkungen sauren Kippengrundwassers des Braunkohletagebaus auf Wachstum, Ernährung und Vitalität von jungen Traubeneichen (Quercus petraea). Forstarchiv 76, 195-205
BARTELT, D. 2005 Wurzelwachstum von Baumarten als Beitrag zu waldökologischen und bodenkundlichen Untersuchungen zum ökologischen Waldumbau auf Kippenstandorten des ostsächsischen Braunkohlerevieres. In: Wurzelfunktionen und Umweltfaktoren. 15. Borkheider Seminar zur Ökophysiologie des Wurzelraumes, 30-37
BARTELT, D. 2005 Grundlagen zur Notwendigkeit des vorzeitigen Waldumbaus repräsentativer Kippenforste der Niederlausitz und die Eignung der Verjüngungsbaumarten in der Kulturphase. Forstarchiv 76, 119-132
WEISSFLOG, L., LANGE, CH.A., PFENNIGSDORFF, A., KOTTE, K. 2005 Sediments of salt lakes as a new source of volatile highly chlorinated C1/C2 hydrocarbons. Geophysical Research Letters 32, 1-4
LANGE, CH.A. 2005 Untersuchungen zur phytotoxischen Wirkung von Tetrachlorethen und Trichloressigsäure auf Kiefer (Pinus sylvestris L.) und Birke (Betula pendula ROTH). Dissertation. Technische Universität Dresden. 216 S., http://hsss.slub-dresden.de/hsss/servlet/hsss.urlmapping.MappingServlet?id=1131619235163-8494
Kobialka, H., Schlepphorst, R. 2004 Beiträge zur Molluskenfauna des Weserberglandes: 9. Vertigo geyeri Lindholm 1925 lebend in Niedersachsen (Gastropoda: Vertiginidae). Mitt. dtsch. malakozool. Ges., 71/72: 1-14. Frankfurt/M
HAUBOLD-ROSAR, M. 2004 Rekultivierung von Braunkohlenbergbauflächen für eine nachhaltige landwirtschaftliche Nutzung - Bisherige Forschungsergebnisse und aktueller Forschungsbedarf. In: C. GLÄßER (Hrsg.) Nachhaltige Entwicklung von Folgelandschaften des Braunkohlebergbaus. Zeitschr. f. Angewandte Umweltforschung, Sonderheft 14/04, 158-169
HAUBOLD-ROSAR, M. 2004 Bergbaufolgelandschaften im Niederlausitzer Braunkohlenrevier - Richtlinie, organisatorische und aktuelle wissenschaftliche Aspekte. Roczniki Gleboznawcze Tom LV Nr. 2, Warzawa, 173-184
BARTELT, D. 2004 Bewertung der Tropie von Kippenböden als eine wichtige Grundlage für den aldumbau nicht standortgerechter Erstaufforstungen auf Kippenstandorten. Forst und Holz 12/59, 582-586
WIEDEMANN, D.,
KLEINKE, M.
2004 Nature conservation areas as landscape structural elements in the post-mining landscape. Peckiana 3, 145-154
LANDGRAF, D.,
BÖCKER, L.
2004 Weiden statt Weizen? Brandenburger Agrar- und Umweltjournal 11/04, 10-11
LANDGRAF, D. 2004 Waldumbautagung in der Bergbaufolgelandschaft der Lausitz. Brandenburgische Forstnachrichten, 112, 9-10
KNOCHE, D.,
LANDGRAF, D.
2004 Basic amelioration and yield potential of acid sulfate mine soils in the Lusatian Lignite district (Germany). In: AgEng Leuven 2004 - Engineering the future, section 1: Soil properties and tillage practises, 158, pp 7
KNOCHE, D.,
HAUBOLD-ROSAR, M.
2004 Grundkalkung stark schwefelsaurer Kippsande des Braunkohlebergbaus - Ein praxisnaher Technikversuch. Archives Agrnomy Soil Science 50, 4/5, 377-387.
KNOCHE, D., 2004 Empfehlungen zur Sanierung von Haldenaufstandsflächen am Standort Ronneburg - Fallstudie Absetzerhalde. Wismut Workshop 2004 „Nachnutzung von Halden, Schlammteichen sowie Betriebs- und Haldenaufstandsflächen unter Beachtung von forstwirtschaftlichen und naturschutzfachlichen Aspekten“, Tagungsband (CD-R), 1-14.
KNOCHE, D., 2004 Einfluss von Waldumbaumaßnahmen auf die Wasser- und Stoffdynamik eines Kiefernbestands im Lausitzer Braunkohlerevier. Beiträge für Forstwirtschaft und Landsch.öko. 38, 24-29.
KATZUR, J.,
FISCHER, K.,
BÖCKER, L.,
LIEBNER, F.,
SCHIENE, R.
2004 Soil reclamation with humus fertilizers on the base of N-modified brown coal. Abstracts Eurosoil 2004 Freiburg, 419


Copyright © 2021 FIB e.V. Finsterwalde. Alle Rechte vorbehalten.