Seite in Deutsch
 

Publikationen

Autor Jahr Titel Zeitschrift
LANDECK, I.,
GELBRECHT, J.,
DONNER, D.,
JASCHKE, W.,
SALPETER, K.-H.
2009 2008 - stärkstes Auftreten des Postillions (Colias crocea FOURCROY, 1785) in Brandenburg seit 50 Jahren (Lepidoptera, Pieridae). Märkische Ent. Nachr., 11, 2, 119-123
LANDECK, I.,
ERTLE, C.,
BÖCKER, L.
2006 Xylobionte Käfer in Waldumbaubeständen auf Kippenflächen in Süd-Brandenburg und Ost-Sachsen. Tagungsband zur Forstwissenschaftlichen Tagung 2006 in Dresden/Tharandt, 188
LANDECK, I.,
ERTLE, C.,
BÖCKER, L.
2006 Xylobionte Käfer in Waldumbaubeständen auf Kippenflächen in Süd-Brandenburg und Ost-Sachsen. Archiv f. Forstwesen u. Landsch.ökol. 40(3), 127-140
LANDECK, I.,
WÖHLER, V.,
LANDGRAF, D.
2005 Beobachtungen zu Blütenbesuchern an Färber-Resede (Reseda luteola L.) und Saflor (Carthamus tinctorius L.) - Ein Beitrag zur ökologischen Bedeutung des Anbaus von Färberpflanzen. Entomolog. Nachr. u. Ber. 49/1, 15-23
LANDECK, I.,
WIEDEMANN, D.
2000 Das NSG Grünhaus - Ein geplantes Naturschutzgebiet innerhalb der Bergbaufolgelandschaft als Rückzugsareal und Ausbreitungszentrum mit regionaler und überregionaler Bedeutung. Natur und Landschaft in der Niederlausitz 20, 3-20
LANDECK, I.,
WIEDEMANN, D.
1998 Erste Erkenntnisse zur Ameisenfauna der Niederlausitzer Bergbaufolgelandschaft (Hymenoptera, Formicidae). Ent. Nachr. Ber.
LANDECK, I.,
WIEDEMANN, D.
1998 Die Geradflüglerfauna (Dermaptera, Orthoptera) der Niederlausitzer Bergbaufolgelandschaft. Ein Beitrag zur Ökologie und Verbreitung der Arten. Articulata 8 13(1), 81-100
LANDECK, I.,
KATZUR, J.,
BÖCKER, L.,
STÄHR, F.
2001 Vielfalt und Weiserwert der Waldbodenvegetation in Kippenforstökosystemen der Niederlausitz. In: Waldökosysteme auf Kippenstandorten. Jahrestagung 1999 "Schutzgemeinschaft Deutscher Wald", Hrsg.: LAUBAG
LANDECK, I.,
KATZUR, J.,
BÖCKER, L.,
STÄHR, F.
2001 Von der ersten zur zweiten Waldgeneration - Einfluss relevanter Bodenparameter und des Wildes auf die Naturverjüngung in Kippenforsten. In: Waldökosysteme auf Kippenstandorten. Jahrestagung 1999 "Schutzgemeinschaft Deutscher Wald", Hrsg.: LAUBAG
LANDECK, I.,
BÖCKER, L.,
KATZUR, J.,
MARSKI, R.
2005 Durchwurzelungsstrategien in Forstbeständen nach nachträglichem Substrateintrag am Beispiel einer Halde der WISMUT GmbH (Bodenvegetation, Naturverjüngung, Baumbestand). In: Wurzelfunktionen und Umweltfaktoren. 15. Borkheider Seminar zur Ökophysiologie des Wurzelraumes, 13-29
LANDECK, I.,
BÖCKER, L.,
KATZUR, J.
2001 Site assessment by using the ground vegetation of post-mining forests in the Lusatian Lignite Mining Region. International Conference Reclamation and Remediation of Post-mining Landscapes, Teplice 14.-18.05.2001
LANDECK, I.,
BÖCKER, L.
1998 Untersuchungen zur Bodenvegetation ostsächsischer Kippenforsten mit besonderen Betrachtungen zur potentiellen natürlichen Vegetation. Verh. Bot Ver. Berlin Brandbg.
LANDECK, I.,
BRUNK, I.,
VORWALD, J.,
RÖDEL, R.
2005 Neue Nachweise der Gemeinen Sichelschrecke Phaneroptera falcata (Poda 1761) aus dem Süden des Landes Brandenburg. MEN 7(2), 113-122.
LANDECK, I. 2009 Fund einer flugfähigen Grundwanze im Süden des Landes Brandenburg. Heteropteron, Heft 31, 26-28
LANDECK, I. 2007 Orthoptera records (Orthoptera; Ensifera, Caelifera) from the Bol`soj Thac (Russian Federation, Autonomus Republic of Adygea) North-West Caucasus, with remarks on the immediate surroundings. Abh. Ber. Naturkundemus. Görlitz 79, 1, 167-178
LANDECK, I. 2002 Nektarpflanzen der Borstigen Bolchwespe Scolia hirta in der Lausitz (Mitteleuropa) bei Berücksichtigung von Blütenfarbe, Blüten- und Blütenstandsmorphologie (Hymenoptera: Scoliidae). Entomol. Gener. 26 (2), 107-120
LANDECK, I. 1998 Chionodes lugubrella (Fabricius, 1794) (Lep., Gelechiidae) in der Niederlausitz- eine bisher übersehene Art? Ent. Nachr. Ber. 42 (1+2), 55-60
LANDECK, I. 1997 Über drei sehr bemerkenswerte Heuschreckenarten (Orthoptera, Acridoidea) aus der südlichen Mark Brandenburg. Brandbg. Ent. Nachr. 4, 53-64
LANDECK, I. 1997 Ein Beitrag zur Verbreitung der Bergzikade Cicadetta montana (Scopoli) in der westlichen Niederlausitz. Natur und Landschaft in der Niederlausitz 18, 34-41
LANDECK, I. 1997 Bemerkenswerte Moosfunde aus bergbaulich beeinflussten Gebieten der westlichen und südwestlichen Niederlausitz. Verh. Bot Ver. Berlin Brandbg. 130, 147-257
LANDECK, I. 1996 Diasporenangebot im Umland der Tagebaue des Untersuchungsgebietes und die Wiederbesiedlung der Kippen und Halden durch Flora und Wirbellose (Käfer, Ameisen, Spinnen, Libellen und Heuschrecken). Tagungsband Ergebnispräsentation des BMBF-Förderprojektes (FKZ 0339393 A), Massen, den 8. Febr. 1996, Hrsg.: Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V. Finsterwalde und Lausitzer und Mitteldeutsche Verwaltungsgesellschaft mbH Berlin, Senftenberg, 93-127
LANDECK, I. 2008 Bitte beachten – Die Amerikanische Zapfenwanze Leptoglossus occidentalis (Heideman, 1910) (Heteroptera: Coreidae) nun auch in Brandenburg gefunden. Märkische Ent. Nachr., 10, 2, 177-180
LANDECK, I. 2013 Fund des Rückenschwimmers Notonecta obliqua GALLÉN IN THUNBERG, 1787 in der Bergbaufolgelandschaft im Süden des Landes Brandenburg (Heteroptera: Nepomorpha, Notonectidae) mit Anmerkungen zu weiteren aquatischen Wanzen im Naturschutzgebiet „Bergbaufolgelandschaft Grünhaus“. Märkische Ent. Nachr., 15, 2, 249-256
LANDECK, I. 2020 Besiedlung der Tagebauseen – Wasserkäfer und Wanzen auf dem Vormarsch. In: HAUBOLD-ROSAR, M., KNOCHE, D., HILDMANN, C. (Hrsg.): Wasser - Lebensgrundlage für Landschaften - 25 Jahre FIB e.V. Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für Bergbaufolgelandschaften e.V., Band 3, 133-150
LANDECK, I, KATZUR, J.,
BÖCKER, L.,
STÄHR, F.
2001 Zeigerwert der Waldbodenvegetation in Kippen-Forstökosystemen. AFZ/Der Wald 12, 624-627


Copyright © 2020 FIB e.V. Finsterwalde. Alle Rechte vorbehalten.